Landwirtschaft ist Gemeingut LiG

Praktiker Workshop für Fortgeschrittene

 Rechts- und Steuerfragen der solidarischen Landwirtschaft 
am 6. November 2020 in Zierenberg

Unser Angebot

Zunächst verstehen wir uns als Netzwerker und Impulsgeber, die bestehende Kompetenzen und Initiativen bündeln und diesen einen geführten Raum für Austausch bieten. Darüber hinaus bieten wir laufend Veranstaltungen an, in denen einzelne Themen aus der Praxis vertieft werden.

Im Sinne von Gemeingütern ist es unser Ziel alle interessierten Menschen an unserem Wissen teilhaben zu lassen. Daher können im Folgenden unsere wichtigsten Veröffentlichungen eingesehen werden. Hier finden sich in gebündelter Form Antworten auf diverse häufig gestellte Fragen.

Wenn Sie eigene Fragen haben oder Teil des Netzwerkes werden wollen, dann kontaktieren Sie uns gerne.
 

Wir teilen… 

Arbeitsblätter LiG

Arbeitsblätter

Erläuterungen zu praxisrelevanten Themen rund um die gemeinwohlorientierte Landwirtschaft

Pressetexte LiG

Pressetexte

Artikel und einschlägige Veröffentlichungen in Fachjournalen

Studien LiG

Studien

Empirische Untersuchungen zur Grundidee des Netzwerkes

Landwirtschaft ist Gemeingut

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Beratung

So breit wie unsere fachlichen Hintergründe, ist auch unserer Beratungsangebot. Insbesondere sehen wir unsere Stärke in den folgenden Bereichen:

  • Aufbau und Umsetzung von Beteiligungsmodellen in der Landwirtschaft (von Finanzierungs- bis zu CSA-Modellen)

  • Neuausrichtung bestehender Trägerstrukturen und Reorganisation von Höfen in gemeinnütziger oder freier Trägerschaft

  • Konfliktbewältigung und Organisationsentwicklung

  • Spezialisierte Rechts- und Steuerberatung

  • Begleitungen von Existenzgründungen, Hofübertragungen und Nachfolgeregelungen in gemeinnützigen oder freien Trägerschaftsstrukturen


Landwirtschaft Gemeingut SoLaWi

Blick über den Tellerrand

Neben unseren eigenen Angeboten ist es das Ziel die Themen Landwirtschaft und Gemeingüter auch im politischen Umfeld zu stärken und zu positionieren. Daher sind wir auf verschiedenen überregionalen Veranstaltungen aktiv und pflegen einen engen Austausch mit anderen Gemeingutinitiativen.